toll² – Bipolar überleben von A bis Z


toll² – Bipolar überleben von A bis Z

10,00

Preis inkl. MwSt., inkl. Versandkosten



Nathalie Karg: toll² – Bipolar überleben von A bis Z

Ein humorvolles, kreatives Bilder- und Geschichtenbuch für Betroffene der bipolaren Störung und ihre Angehörigen
erschienen 2011 im R&P Verlag
59 Seiten
ISBN 978-938716-03-8

Dieses Buch ist mehr als ein Kunst- oder Ausstellungskatalog.
Es besteht aus drei Teilen.
Teil 1 ist ein Bilderbuch. Es zeigt 26 Exponate mit persönlichen Erläuterungen und Beschreibungen der Künstlerin.
Teil 2 enthält eine autobiographische Geschichte, die von den oft skurrilen Abenteuern erzählt, die Nathalie Karg während des erstmaligen Ausbruchs ihrer manisch-depressiven Erkrankung erlebte. Leseprobe unter https://toll-buch.jimdo.com/toll-im-quadrat/
Teil 3 befasst sich mit der Selbsthilfe-Nicht-Nur-Flamenco-Revue, welche die Autorin/Künstlerin/Tänzerin-Sängerin-Comedienne für toll im Quadrat kreierte und aufführte, ein Ausschnitt hier: https://www.youtube.com/watch?v=APzmyXeJQx4&index=34&list=UUB0ThGDGsSdmCIuKMDXpixA

Bei der Bipolaren Störung wechseln sich depressive, ma­nische, hypomanische oder gemischte Episoden ab. Zu den Betroffenen zählen viele kreative, erfolgreiche Menschen. Dennoch sind die Folgen dieser Erkrankung oft schwerwiegend, unbehandelt kann sie Leben ruinieren. Mit ihrem dreiteiligen Projekt demonstriert Nathalie Karg, wie sie die Balance bewahrt. So möchte sie anderen Betroffenen und Angehörigen helfen, trotz Höhen und Tiefen den Mut, den Humor und die Lebensfreude zu behalten.

 

Leserstimmen

„Dieses Buch ist in mehrfacher Hinsicht bemerkens- und lesenswert. Es bietet tiefe Einblicke in die Welt einer Betroffenen und zeigt auf wunderbare Weise mit wieviel Kreativität man mit dieser Krankheit umgehen kann.“
Eine Angehörige

„Mit großem Interesse habe ich „toll im Quadrat“ von Anfang bis zum Ende gelesen. Ihre Kunst greift mit ganz viel Tiefgang sehr viele und unterschiedliche Facetten der Herausforderungen auf, vor die von einer bipolaren Störung Betroffene und deren Umfeld gestellt werden und macht sie auf ganz neue Art und mit anderen Sinnen erfahrbar. Vielen Dank dafür. Dieses Buch werde ich gerne den Patienten unserer Ambulanz zur Ansicht auslegen.“
Dr. med. Andrea Sauter, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie,
Zentrum für Psychosoziale Medizin Heidelberg

 

Toll-Autorin Nathalie Karg

Die multidimensionale Künstlerin lebt und arbeitet im Taunus, wo sie am 14. Mai 1971 geboren ist, hat eine jüngere Schwester, zwei Nichten, einen Paten­sohn, einen Hund und ist in zweiter Ehe glücklich verheiratet. 1994 erhielt sie die Diagnose „Bipolare Störung“, zwei Jahre später machte sie ihr Diplom in Kommunikationsdesign und arbeitete anschließend als Grafikdesignerin und Journalistin. Ihre Kreativität erstreckt sich nicht nur auf das Schreiben und Gestalten – kaum, als Nathalie laufen und sprechen konnte, begann sie zu singen und zu tanzen.
Mehr unter MUSE4U.de

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ausgabe Q4/2017 (D)
5,50 € *
Ausgabe 07/2017 (D)
5,50 € *
Burnout & Begegnungen
14,00 € *
Ich vermisse Dich
16,00 € *
*

Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten 


Diese Kategorie durchsuchen: Bücher