Burnout & Begegnungen


Burnout & Begegnungen

14,00

Preis inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Burnout & Begegnungen
von
Marcus Jäck

Zum Buch:
Ich bin krank. Ich leide an Depressionen.
Dieses Buch beschreibt, wie das begann. Woher es kam.
Was es mit sich brachte. Wie es mich veränderte.
Welchen Aufwand ich dafür betreiben musste.
Wie die Krankheit mein Leben auf den Kopf stellte.
Die Krankheit anzunehmen. Zu kämpfen.
Ein Buch zu schreiben, das bewegen kann.
Eine Chance sein kann.
Für jeden. 

Über den Autor:
Marcus Jäck (geboren 1975)
Autor des Buches "Burnout & Begegnungen"
Mediator und Coach des Mobbing Competence Center Baden-Württemberg
hält bundesweit Vorträge und Lesungen zu den Themen Mobbing + Kommunikation
berät Schulen und Unternehmen im Bereich der Mobbingprävention + Intervention

mehr zu Marcus Jäck: www.marcusjaeck.de

Burnout & Begegnungen
ISBN 978-3-937367-84-2
DIN A5, Softcover, 340 Seiten
Preis 14,00 EUR inkl. MWSt. inkl. Versandkosten
Manuela Kinzel Verlag


Vorwort:

Ich bin krank. 
Ich leide an Depressionen. 
Das hatte ich für mich zeitlebens ausgeschlossen. 
Krank im Kopf. 
Das will doch niemand sein. 
Doch nun muss ich mich damit auseinandersetzen. 

Dieses Buch beschreibt, wie das begann. 
Woher es kam. 
Was es mit sich brachte. 
Wie es mich veränderte. 
Welchen Aufwand ich dafür betreiben musste. 
Wie die Krankheit mein Leben auf den Kopf stellte. 
Es beschreibt die Hürden, die ich überspringen musste. 
Und konnte. 
Und wollte. 
Es beschreibt die wunderbaren Erlebnisse während dieser Zeit, die Begegnungen mit liebenswerten und einzigartigen Menschen und meine Entwicklung. 
Ja, ich habe mich entwickelt. 
Sehr sogar. 
Positiv. 
Für mich positiv. 
Ich habe die Freude am Leben wieder entdeckt. 
Und doch gab es Momente und Erlebnisse, die ich nicht so gut in Worte fassen konnte. 
Und wollte. 
Deshalb habe ich einige Menschen, die mir sehr wichtig sind, gefragt, ob sie Lust hätten, einen Beitrag für dieses Buch zu schreiben. 
Sie haben es getan. 
Und wie. 
Sie haben zu verschiedenen Themen ihre ganz eigenen Gedanken und Erlebnisse und Begegnungen zu Papier gebracht. 
Ich bin unglaublich stolz auf diese Menschen, dass sie sich gemeinsam mit mir auf dieses Projekt eingelassen haben. 
Auch das hat mir geholfen, mit der Diagnose 'Depression'umzugehen. 
Die Krankheit anzunehmen. 
Zu kämpfen. 
Mich zu wehren. 
Endlich. 
Gegen die Krankheit. 
Und gegen die Widerstände. 
Ein Buch zu schreiben, das bewegen kann. 
Und darf. 
Und soll. 
Eine Chance sein kann. 
Eine Chance für jeden, besser zu verstehen, was in Menschen vorgeht, die an einer Depression leiden.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher